Metzger Prachtstück, Weißburgunder Chardonnay, 0,75 l

Art.Nr.: 1271

Das Weingut Metzger zählt mit einer Anbaufläche von 18 Hektar und einem Absatz von 150 000 bis 160 000 Flaschen im Jahr zu den größeren familiengeführten Weingütern in der Pfalz. Die Wurzeln des Betriebs reichen mehr als hundert Jahre zurück. Uli Metzgers Vorfahren waren Landwirte, die Acker und Viehwirtschaft betrieben. Vater Volker hat sich dann auf den Weinbau konzentriert. Zudem betreibt die Familie ein Restaurant und eine Pension mit 25 Zimmern. Doch dem nicht genug: Hat ein Winzer einen guten Wein abgefüllt, so hat er seinen Pflichtteil erfolgreich hinter sich gebracht. Doch nach der Pflicht folgt immer die Kür und die bedeutet heute mehr denn je auch optisch eine gute Figur zu machen. Der Pfälzer Uli Metzger aus Grünstadt an der Weinstraße meistert den Pflichtteil mit Bravour und die Kür mit einem genialen Kunstgriff. Mit viel Selbstironie und Hintersinn „verwurstet“ er kurzerhand seinen Familiennamen und macht die Kuh zu seinem Wappentier. Ein Wein mit einer fabelhaften Qualität und einen vernünftigen Preis, bei dem der Spaß keineswegs zu kurz kommt. Sein abgefülltes „Prachtstück“ ist perfekt auf diese Wünsche zugeschnitten. Die Weißwein‐Cuvée überzeugt mit Zartheit, Lebendigkeit, viel Schmelz und einem intensiven Geschmack, während das unbeschwert ironische Etikett ein wahrer Hingucker geworden ist. Kurz: ein feiner Leckerbissen, der einfach Spaß macht.

In der Nase gelbes Steinobst und ein Hauch Würzigkeit unterstreichen die Charakteristik. Saftig am Gaumen, verspielt und mit einem Hauch Mineralität, dabei unkompliziert. Exemplarisch frisch und charmant. Macht Lust auf ein weiteres Glas. Eben ein Prachtstück!

Preis:

7,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Produkteigenschaften